0211-24790940

Basaliom Symptome

Das Basaliom kann abhängig von der Unterart und dem Stadium sehr verschieden aussehen. Es geht hier weniger um Basaliom Symptome, sondern vielmehr um das Erscheinungsbild.

 

 

Wie kann ich die Basaliom Symptome erkennen?

 

Einige Formen (Rumpfhautbasaliom) zeigen sich nur durch eine Rötung, die nicht mehr weggeht. Das sklerodermiforme Basaliom imponiert oft durch eine Rötung mit einer Schuppung und kann mit einem Ekzem verwechselt. Typisch ist oft der sogenannte Perlschnursaum, der den Rand bildet. Insgesamt stellt sich das Basaliom oft als kraterartige Hautveränderung dar, die zentral nässt. Für die Lokalisation sind die Körperstellen typisch, die in besonderem Maße der Sonne ausgesetzt sind: Kopf, Hals Schulter, Unterschenkel.

Das fortgeschrittene Basaliom zeigt sich durch Defekte und Zerstörung. Manchmal müssen hier im Rahmen der Operation Nase, Augen, Mittelgesicht und andere Bereiche entfernt werden.Die Diagnose wird vom Arzt durch das Erscheinungsbild gestellt und entschieden ob eine Behandlung ohne Op oder die chirurgische Entfernung erfolgen muss. Um einen kleinen Eindruck zu bekommen über die vielen Erscheinungsbilder dieser Hautkrebs-Art klicken Sie auf Basaliom-Bilder.

Basalzellkarzinom am Ohr

Statistik:

 

  • Das Basaliom tritt in 80% der Fälle im Bereich Kopf / Hals auf.
  • Ein streuen (metastasieren) ist extrem selten und nur in Einzelfällen beobachtet worden.
  • In Australien ist das Basaliom die häufigste Krebsform.
  • In Deutschland erkranken pro Jahr ca. 100 von 100000 Menschen.
  • Das Durchschnittsalter der Erkrankten liegt bei 60 Jahren, wenngleich das Basaliom auch bei deutlich jüngeren Menschen auftreten kann.